...
Martin Thielecke oder mthie®

ich mag neue (No-Hipstershit-) Technologien und Fotografie.

Mein Blog
by mthie® (mthie) Zum Post

Social Media: Ich kann das alles nicht mehr

mthie.com/social-media-ich-kan


by mthie® (mthie) Zum Post

Idee für ein neues Captcha-System: Menschen müssen Fotos anklicken, die echte Fotos sind und nicht aus einer AI kommen.

Damit jeden AI-Generator vor der Nutzung pflastern und schon kann niemand mehr diesen Schmutz nutzen.


by Duncan Blues 📯 (duncan_blues) Zum Post

Präsenzpflicht: Mitarbeiter schneller erschöpft - "Mitarbeiter mit Präsenzpflicht beklagen fast doppelt so häufig Belastungs- und Erschöpfungssymptome. Gleichzeitig stellen sie bei sich selbst kaum einen leistungssteigernden Einfluss der Präsenzarbeit fest."
pressetext.com/news/praesenzpf


by mthie® (mthie) Zum Post

@preya die Anwendungsfälle werden nur nicht mehr in kleine Probleme zerlegt, deshalb glaubt man, dass man Komplexität braucht.


by mthie® (mthie) Zum Post

Eine Website namens "Darkreading", die es nicht im DarkMode gibt - welch Ironie!


by mthie® (mthie) Zum Post

Ist das nicht schlimm, wenn eine Scriptsprache so komplex wird, obwohl sie es nicht nötig hat, dass die meisten Entwickler dann irgendwelche Frameworks brauchen, um die Komplexität hinter weiterem Code "loszuwerden", aber sie dadurch am Ende fürs Debugging noch komplexer zu machen?


by mthie® (mthie) Zum Post

@svenjacobs Nein, die Garantie gilt bis Ende Mai.


by mthie® (mthie) Zum Post

@svenjacobs Pixel 6 Pro


by mthie® (mthie) Zum Post

Ich bring’ mein Handy zu Media Markt (wo ich es gekauft habe), weil das Display hoch kommt.

Heute bekomm’ ich es wieder, alles sollte gehen. Eine Stunde genutzt und es sieht wieder so aus. Geilo!


by Jessica Lam 👩🏻‍💻👩🏻‍🎨 (kangaroo5383) Zum Post

Finally something worse than “looking for 10yrs of SwiftUI experience”


by mthie® (mthie) Zum Post

Wenn ein Unternehmen wie Indeed mal eben 1,000 Leute entlässt und dieser Wert knapp 8% der Belegschaft darstellt, hätten sie lieber 50% entlassen sollen.

Das ist alles unsinniger unternehmerischer Overhead.


by jimray (jimray) Zum Post

Me, an idiot: “So, kids, by setting the thermostat a little lower and eating less meat, we’re doing our part to make the world more sustainable”

VCs, very smart: “We just raised $100 billion dollars from the sovereign wealth funds of three petrostates to build the world’s largest AI supercomputer. It uses as much power and water as Guatemala and the primary use case is for management consultants to autogenerate powerpoints for justifying mass layoffs.”


by mthie® (mthie) Zum Post

Habt ihr beim Wort "Überlappen" eigentlich auch immer ein Bild von Agenturmitarbeitern im Kopf?


by taz (tazgetroete) Zum Post

Der Kampf für eine emanzipatorische Sprache ist nicht erfolgreich. Die Debatte ist zu akademisch und geht an den Menschen vorbei, um die es geht. taz.de/!6006317/


by mthie® (mthie) Zum Post

Ich: „Vor Montag ist niemand im Büro, also schaut da frühestens Montag jemand drauf!“

Kunde: „Okay, wann können wir damit rechnen, dass sich das jemand anschaut?“

Offenbar spreche ich mehr Fremdsprachen, als mir bewusst ist.


by mthie® (mthie) Zum Post

Zwei Tage lief es ziemlich gut. Zu Beginn der letzten Bühne geht dann Hardware kaputt. Richtig geil.


by Maria (marysheep) Zum Post

Liebes $Unternehmen, bitte komm drauf klar, dass, wenn du was von und laberst, ich automatisch sehr viel weniger Vertrauen in dich und deine Dienste/Produkte haben werde, weil ich weiß, dass du vor lauter Einfallslosigkeit (oder Geiz), wie du dich zukunftssicher machen kannst, dich von irgendeinem Businesskasper hast beraten lassen und nun die neue Sau durchs Dorf jagst, ohne, dass die nötig oder gewollt wäre. Bitte, danke. Kussi!


by mthie® (mthie) Zum Post

Hey Jungs (manche würden sich als "Männer" betiteln, aber wir sind doch alle nur alt gewordene Jungs)!

Kurze Sache: wenn ihr unbedingt im Stehen pinkeln müsst, dann klappt doch wenigstens die Brille hoch! Alles andere ist ekelig!

Mein Premium-Tipp: setzt euch lieber hin, dann ist es alles viel einfacher, man trifft besser und man kann nebenbei auch lustige Videos auf dem Telefon angucken.


by mthie® (mthie) Zum Post

@dagger Nun, oder man nimmt es einfach mal an, dass man aus einem Querformat-Foto mehr machen kann, als aus einem Hochkant-Foto. Einfach mal daraus lernen, als direkt alles zu hinterfragen, nur weil es gegen die eigene Überzeugung ist.


by mthie® (mthie) Zum Post

Auf der OMR hat Kim Kardashian erstmal Kai Pflaume gezeigt, wie man Selfies macht: nämlich NICHT im Portrait-Mode. Sie hat das Smartphone im Landscape-Mode gehalten.

Auch wenn ich kein Fan von ihr bin, aber ich glaube, sie hat mehr Follower und Fans als wir alle zusammen und da macht sie wohl IRGENDWAS richtig.

Da dürft ihr also gerne mal von ihr lernen.