...
Martin Thielecke oder mthie®

ich mag neue (No-Hipstershit-) Technologien und Fotografie.

Mein Blog
by @mthie Zum Post

Die Menschen ließen sich nicht durch Fakten überzeugen, ins zu gehen. Erst als jemand kam, der Twitter kaputt macht und wie ein Diktator agiert, kam der Sinneswandel.

Vielleicht brauchen wir in Deutschland für eine Legislaturperiode Friedrich als Kanzler, damit die Menschen merken, dass die Zerstörung des Planeten durch Menschen wie ihn so nicht weitergehen kann.

Der Mensch hat sich immer erst nach Katastrophen angepasst. Das ist wirklich traurig, dass Fakten nicht überzeugen.


by @mthie Zum Post

Reminder that 7.4 stops getting security updates in 5 days.

PHP 8.0 ends active support in 3 days, but will continue to get security patches for another year.

php.net/supported-versions.php


by @mthie Zum Post

@vorleser @zwovierzwo zusätzlich hat geholfen: "Ich habe kein WhatsApp mehr, wenn du mit mir kommunizieren willst, musst du einen anderen Messenger nehmen". Und Mütter WOLLEN kommunizieren.
Seitdem hat auch das weiterleiten von ach-so-lustigen-Weihnachts-Geburtstags-Feiertags-Bildchen endlich ein Ende gefunden.


by @mthie Zum Post

@vorleser @zwovierzwo Meine Mutter hat inzwischen 3 Messenger (Telegram und Signal). Man bekommt die Leute dazu, was anderes zu installieren und auch zu nutzen.
Mein Ansatz: "der Großteil deiner Freunde hat auch andere Messenger, schau es dir wenigstens mal an!"
Klappt gar nicht mal schlecht.


by @mthie Zum Post

@zwovierzwo @vorleser nunja, Xing verhält sich zu LinkedIn, wie damals StudiVZ und Wkw zu Facebook.
Xing spielt in der internationalen Business-Welt einfach keinerlei Rolle, ist also irrelevant.


by @mthie Zum Post

@vorleser Xing ist wie WhatsApp: Wenn sich endlich mal mehr Leute trauen würden, ihren Account zu löschen, wären wir das Problem endgültig los.


by @mthie Zum Post

Es ist zwar noch nicht mal hell, aber heute sollen über 20 Grad werden. Und das am Feiertag. Das wird hoffentlich gut.


by @mthie Zum Post

@da_mech Nein. Genau das ist das Problem :)


by @mthie Zum Post

Aus Gründen.


by @mthie Zum Post

@oliver ist halt kacke, wenn man zu doof für Reichweite ist und sich urplötzlich anstrengen muss, statt sich darauf zu verlassen, dass irgendwelche Algorithmen einen Account als relevant definieren.


by @mthie Zum Post

@juliatorner Barstow war ganz interessant. Williams fand ich cooler auf der Route 66.


by @mthie Zum Post

@juliatorner Wir sind vom Silicon Valley über Barstow (Route 66) nach Arizona (Grand Canyon). Danach nach Utah (Monument Valley), danach nach Idaho (Twin Falls) und Oregon (Gegend um Bend) zurück nach California (durch den Redwood National Park) ins Silicon Valley.


by @mthie Zum Post

@pallenberg @RAinDiercks Hab den Artikel vorhin mal gelesen. Viel Quatsch drin. Und Verlinkungen auf Posts von 2017, komplett veraltetes Zeug. Aber du weisst ja: es hilft bei der Anti-Stimmung, also wirft man es mit in den Pott.


by @mthie Zum Post

1 Woche unterwegs gewesen, 2994 Meilen gefahren. Alter Schwede, bin ich im Eimer.


by @mthie Zum Post

Here is the thing you have to understand about VCs (and therefore, companies and websites that have accepted VC money), always and forever. Repeat it like a mantra.

--- Venture capitalists do not invest in the company. Venture capitalists invest in the exit. ---

Eventually any site, app whatever has a Sell Out Moment. They get bought by a big established corp, they go IPO, something. There is an "Exit". If you accept VC money, you are *promising* that Exit day is coming and it will be *big*.


by @mthie Zum Post

Your request to activate Remember me on your , Android in Jacksonville, Florida, United States was not successful. This is because you have 2-Factor Authentication enabled on your account for additional security.

[…] Android in San Diego, California, United States […]

[…] Android in Brooklyn, New York, United States […]

Und das ist der Grund warum eine gute Sache is… Wer auch immer da versucht hat meinen Account zu kapern stand vor ner Wand und is gescheitert…


by @mthie Zum Post

@sven222 ich habe früher auch sehr gerne XMPP verwendet, muss aber gestehen, dass ich das Gefühl habe, dass seine Zeit irgendwie vorbei ist.
Hätten damals die anderen Messenger mitgemacht, als Google Talk auf XMPP basierte, hätten wir seit Jahren diesen Standard überall.


by @mthie Zum Post

@tweezerAT ich hab von iOS leider so gar keine Ahnung, ich kann dir da keine Empfehlung geben.


by @mthie Zum Post

@tweezerAT außerdem trifft auch hier wieder zu: Signal down, alle Offline.


by @mthie Zum Post

@tweezerAT Ich brauche Messenger, die meine Daten nicht auf einem mobilen Endgerät speichern. Gerät weg, Daten weg. Backups müssten theoretisch minütlich durchgeführt werden. Außerdem will ich den Messenger nutzen, ohne dass ich das Smartphone brauche, also am Rechner, wenn der Akku leer ist. Das alles kann Signal nicht.


by @mthie Zum Post

@Gequeoman tja, und wenn ich ihr erzähle, dass WhatsApp hier in den USA Werbung machen muss, weil es kaum jemand nutzt, weil hier SMS schon immer kostenlos waren, wird sie erstaunt sein, wie unterschiedlich die Bubbles so sind. WA war anfangs auch kompliziert, aber wenn man den Matrix-Client der Wahl gefunden hat, ist es einfacher als WA.
Man muss nur wollen. Die Leute wollen aber nicht


by @mthie Zum Post

Jetzt, wo sich die Leute hier langsam an die Föderation von Inhalten gewöhnt haben, wäre es doch cool, wenn alle noch einmal über ihre Messenger nachdenken.

Da gibt es nämlich auch sowas wie hier. Und wenn ein Server ausfällt, ist nur ein Bruchteil der Nutzer betroffen.
Ach ja, es ist auch verschlüsselt und man hat selbst Kontrolle über den Schlüssel.


by @mthie Zum Post

Nach einer Woche mit täglich wechselndem Motel-WLAN kann ich nur sagen: Zu Hause ist, wo das Wi-Fi stabile Datenraten liefert. 😎


by @mthie Zum Post

@lirontocker I took the easy way: I removed all cookies from my site and that's why I never built a cookie consent banner.


by @mthie Zum Post

@Hiker it's easy: follow prodromou.pub/@evan and thank him.


by @mthie Zum Post

One of the big mistakes people make, over and over again, is relying on technological determinism.

That is, thinking the architecture of the technology will preserve the topology of the network.

Mastodon is Open Source. It's built with open standards.

This is necessary but not sufficient to keep the network decentralized.

We're going to need social and legal structures, plus cultural norms, that counterbalance Metcalfe's law, which pushes the network towards centralization.


by @mthie Zum Post

Ich wundere mich, warum mein Feedreader so leer ist und dann war heute Samstag.
So eine Tour bringt dich komplett raus aus einer Zeitrechnung.


by @mthie Zum Post

@da_mech aber sowas von!


by @mthie Zum Post

Es wird Zeit, heute wieder in wärmere Gefilde zu fahren.


by @mthie Zum Post

@eBerdnA Kontaktlos kann nicht mal Walmart. Ja, ich bezahle aber, wo es geht, immer kontaktlos mit dem Smartphone. Das macht mir persönlich das Leben viel einfacher.
Wenn ich wieder in DE bin, werde ich auch mal ein ernstes Wort mit der Bank reden müssen.



by @mthie Zum Post

Ich finde es so traurig, dass ihr direkt auf das Posting von Sascha Lobo antwortet. Genau das war das Ziel. Direkt mal Reichweite generieren.
Wenn es jemand nicht verstehen will, lasst die Person einfach. Man muss nicht jeden mitnehmen. Zurücklassen ist immer eine Option. Da sind knapp 8 Mrd. andere Menschen auf dem Planeten. Den Luxus können wir uns locker leisten.


by @mthie Zum Post

@eBerdnA die Karten heute sind zu sicher eingestellt. Die wollen unbedingt Pin, die Geräte können das teilweise aber nicht live verifizieren und die Karte sagt dann: dann buchst du auch nix ab!
Gerade in ländlichen Gebieten ohne Empfang für den Kartenleser.


by @mthie Zum Post

Deutsche Kreditkarten von deutschen Genossenschaftsbanken in den USA sind auch wirklich eine wilde Angelegenheit. Und das ist der Grund, warum Alternativen wie N26 so groß geworden sind.


by @mthie Zum Post

I could look at this for hours.


by @mthie Zum Post

To be honest: there are so many things to see in the United States. All the new impressions can't be described with photos!


by @mthie Zum Post

Da ist man nur einmal auf einem Roadtrip, schon kommen gefühlte 17 neue Mastodon-Versionen raus. Nunja, erstmal geupdated.


by @mthie Zum Post

So, die kommende Nacht wird aber länger als die davor, dit kannste wissen!


by @mthie Zum Post

"Kann ich deine Telefonnummer haben?"
"Hast Du WhatsApp?"
"Ja!"
"Dann nicht."


by @mthie Zum Post

Mich triggern ja Rechtschreibfehler (auch meine eigenen), aber die packt niemand hinter CWs.
Es gehört halt einfach zum Leben dazu, dass man getriggert wird.


by @mthie Zum Post

Beste Untertitel!


by @mthie Zum Post

Gute Nacht Barstow.


by @mthie Zum Post

Stopping at a diner.


by @mthie Zum Post

Water reservoir for Silicon Valley.


by @mthie Zum Post

@lirontocker Just talk about the internet, how Web 2.0 tried to centralize services, and how the Fediverse breaks that up again.


by @mthie Zum Post

@dentaku @trimethylpentan das klingt vernünftig. Aber offenbar ist das bei den anderen ja auch nicht der Fall :)


by @mthie Zum Post

@trimethylpentan @dentaku Aber bitte mit Headsets, die ein Mikro vor dem Mund haben und nicht die, die jegliches Mückenhusten durch ihre Wide-Range aufnehmen.


by @mthie Zum Post

@dentaku Nach fast 3 Jahren Corona und Home-Office schaffen es Menschen immer noch nicht, ihre Calls sinnvoll zu regeln. Ich versteh es einfach nicht.


by @mthie Zum Post

Jetzt kommen hier im die ganzen Social-Media-Berater wieder um die Ecke, nachdem seit 10 Jahren klar war, wie man Twitter und Facebook bedient.
Wird Zeit, dass ich wieder meinen alten Titel Social-Media-Berater-Berater rauskrame.


by @mthie Zum Post

Evan, one of the ActivityPub creators, the protocol behind the Fediverse, has finally a Fediverse account.

@evan